Start-up Village powered by fediyma

Start-up Village

Die digitale Zukunft der Branche auf einen Blick: das Start-up Village

Wie kann der stationäre Handel in Zeiten des Online-Handels bestehen – oder sogar von der Entwicklung profitieren? Wie werden Prozesse im Rahmen der Digitalisierung zukünftig gestaltet werden? Wie kann die Hartwarenbranche den Trend 3D-Druck effizient nutzen?

Die Digitalisierung der Hartwarenbranche bringt viele dringende Fragen mit sich – die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE bringt die Antworten nach Köln:

Im Rahmen des Start-up Village zeigen junge, kreative Unternehmen neue digitale Ideen, Lösungsansätze und Prozesse – kuratiert von Trendwatcher Richard van Hooijdonk und in Kooperation mit der European Federation of DIY Manufacturers (fediyma).

Hier finden Sie als Besucher wertvolles digitales Know-how aus erster Hand, erleben Impulse, Denkanstöße und Konzepte, stellen direkten Kontakt her zu den spannendsten Newcomern und legen so die Basis für Ihre digitalen Hartwaren-Erfolge der Zukunft.

Tag: täglich

Zeit: 09:00 - 18:00 Uhr

Ort: Halle 5.1, D-002

Weitere Details finden SIe hier.