Internationale Eisenwarenmesse: 01.–04.03.2020

#IEM2020
Powered by fediyma

Das Start-up Village 2018

Wie kann der stationäre Handel in Zeiten des Online-Handels bestehen – oder sogar von der Entwicklung profitieren? Wie werden Prozesse im Rahmen der Digitalisierung zukünftig gestaltet werden? Wie kann die Hartwarenbranche den Trend 3D-Druck effizient nutzen? Die Digitalisierung der Hartwarenbranche bringt viele dringende Fragen mit sich – die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE bringt die Antworten im Rahmen des Star-up Village nach Köln.

Das Start-up Village auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE

Die digitale Zukunft der Branche auf einen Blick: das Start-up Village

Im Rahmen des Start-Up Village zeigen junge, kreative Unternehmen auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE neue digitale Ideen, Lösungsansätze und Prozesse - kuratiert von Trendwatcher Richard van Hooijdonk und in Kooperation mit der European Federation of DIY Manufacturers (fediyma). Hier finden Sie als Besucher wertvolles digitales Know-how aus erster Hand, erleben Impulse, Denkanstöße und Konzepte, stellen direkten Kontakt her zu den spannendsten Newcomern und legen so die Basis für Ihre digitalen Hartwaren-Erfolge der Zukunft.

Besucher des Start-up Village auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE
Jonas Falk

Ihr persönlicher Ansprechpartner für das Start-up Village

Jonas Falk
Vertriebsmanager
Telefon +49 221 821-2078
Telefax +49 221 821-3006
E-Mail schreiben