Internationale Eisenwarenmesse: 01.–04.03.2020

#IEM2020

EISEN Award 2018: Diese Unternehmen dürfen sich über eine Nominierung freuen

59 Einsendungen, 48 teilnehmende Firmen, 12 Nominierungen: Das sind die vielversprechenden Vorzeichen des EISEN Award 2018. Der Preis der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE, auf der sich vom 4. bis 7. März 2018 die internationale Hartwarenbranche trifft, wird als EISEN CSR-Award powered by BHB (Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten) und EISEN Innovation-Award powered by ZHH (Zentralverband Hartwarenhandel) am Abend des ersten Messetages auf der Welcome Party im Theater am Tanzbrunnen vergeben. Die nominierten Unternehmen haben bereits jetzt gewonnen: Alle Produkte und Konzepte zur nachhaltigen Entwicklung werden in einer Sonderschau ausgestellt. Nach den Jurysitzungen gaben die jeweiligen Jurymitglieder die Nominierten bekannt.

Über die Nominierungen in der Kategorie Corporate Social Responsibility freuen sich (in alphabetischer Reihenfolge):
* GÜNZBURGER STEIGTECHNIK GMBH
* KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG

Nominierungen in der Kategorie Innovation gingen an die Unternehmen (in alphabetischer Reihenfolge):
* Essve
* GÜNZBURGER STEIGTECHNIK GMBH
* HAZET-WERK Hermann Zerver GmbH & Co. KG
* Isaberg Rapid AG
* KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG
* KUKKO Werkzeugfabrik Kleinbongartz & Kaiser oHG
* Rennsteig Werkzeuge GmbH
* Rhodius Schleifwerkzeuge GmbH & Co. KG
* STAHLWILLE Eduard Wille GmbH & Co. KG
* Wiha Werkzeuge GmbH

In der Jury des EISEN CSR-Award 2018 powered by BHB waren Andreas Back (Hornbach-Baumarkt AG / Leiter Qualitätsmanagement, Umwelt & CSR), Dr. Joachim Bengelsdorf (Dähne Verlag / Chefredakteur), Joanna Behrend (GS1 / Junior Managerin Sustainability) und Jana Stange (BHB / Leitung Ressort Product Compliance, Umwelt & CSR) vertreten.

In der Jury für den EISEN Innovation-Award 2018 powered by ZHH waren mit der Auswahl der Nominierten Josef Bröckling (Ullner und Ullner GmbH / Geschäftsführer), Stefan Buhren (Deutsches Handwerksblatt / Chef-Korrespondent), Dr.-Ing. Dipl.-Wirt-Ing. Peter Dültgen (Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. (FGW) / Geschäftsführer), Ralf Hoppen (Hoppen Innenausbau GmbH / Betriebsleitung HwO), Markus Lutz (Eduard Lutz Schrauben-Werkzeuge GmbH / Geschäftsführer), Fritz Weg (Fritz Weg GmbH & Co KG / Geschäftsführer) und Prof. Matthias Schönherr (Bergische Universität Wuppertal) beauftragt.

Ihr Kontakt bei Rückfragen:

Sarah Becker-Kraft
Kommunikationsmanagerin

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-3513
Telefax: +49 221 821-3544
s.becker-kraft@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.eisenwarenmesse.de im Bereich "Presse".
Presseinformationen finden Sie unter www.eisenwarenmesse.de/Presseinformation
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

INTERNATIONALE EISENWARENMESSE 2018 bei Facebook:
https://www.facebook.com/eisenwarenmesse

INTERNATIONALE EISENWARENMESSE 2018 bei twitter:
https://twitter.com/eisenwarenmesse

INTERNATIONALE EISENWARENMESSE 2018 bei XING:
https://www.xing.com/communities/groups/eisenwarenmesse-1073377

Der offizielle INTERNATIONALE EISENWARENMESSE 2018 Blog:
http://news.eisenwarenmesse.de/

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Sarah Becker-Kraft

Presse Kontakt

Sarah Becker-Kraft
Kommunikationsmanagerin
Telefon +49 221 821-3513
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben

Laura Stumpf

Presse Kontakt

Laura Stumpf
Kommunikationsservices
Telefon +49 221 821-2721
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben