Internationale Eisenwarenmesse: 01.–04.03.2020

#IEM2020

Daten und Fakten

Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen kompakt aufbereitet. In unseren „Daten und Fakten” finden Sie alles Wissenswerte zur INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE auf einen Blick.

INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN

Messe
INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN
Produktkategorien
  • Werkzeuge
    Industriebedarf
    Befestigungs- und Verbindungstechnik
    Beschläge
    Bau- und Heimwerkerbedarf
Datum der Veranstaltung
01.03. - 04.03.2020
Veranstalter
Koelnmesse GmbH
Veranstaltungs-Turnus
2-jährig
Ort
Koelnmesse-Gelände, Köln-Deutz
Öffnungszeiten 2020
1. - 3. März 2020:
Aussteller: 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Besucher: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

4. März 2020:
Aussteller: 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Besucher: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Eintrittspreise 2020
Die Preise folgen in Kürze
Katalogpreis
Der Katalogpreis folgt in Kürze
Angebotsbereiche
  • Handwerkzeuge, Elektrowerkzeuge und Zubehör, Werkzeugmaschinen
    Werkstatt- und Betriebsausstattung/Industriebedarf, Arbeitsschutz
    Befestigungs- und Verbindungstechnik, Bau- und Möbelbeschläge
    Innenausbau und -ausstattung, Sanitäreinrichtungen und -ausstattung, Bauchemie, Baustoffe, Bauelemente, Bauzubehör und Außenanlagen, Auto- und Zweiradzubehör, Smart Home
    Branchendienstleistungen
Messeprofil
  • Leitmesse für die Eisenwaren-/Werkzeug-Branchen
    Traditioneller Treffpunkt für Kommunikation und Innovation in der Hardware-Branche
    Internationalität auf Aussteller- und Besucherseite
    B2B-Fachmesse für Einkäufer aus Handel, Industrie und gewerbetreibende Verwender
Versand der Anmeldeunterlagen an Aussteller und Interessenten
ab Januar 2019
Hallenbelegung
Hallen 2–5, 10-11
Zutrittsberechtigung
  • Alle Formen des Handels
    Einkäufer der Industrie
    Gewerbetreibende Handwerker
    Ingenieure und Architekten
Zielgruppen Aussteller
  • Hand- und Elektrowerkzeugindustrie
    Bau- und Möbelbeschlagindustrie
    Hersteller von Befestigungs- und Verbindungstechnik
    Hersteller von Werkstatt- und Betriebsausstattung, Industriebedarf
    DIY-Industrie
    Branchendienstleistungen
Zielgruppen Fachbesucher
  • Werkzeughandel
    Hartwarenhandel inkl. Produktionsverbindungshandel und Einkaufskooperationen
    Sicherheitsfachgeschäfte
    Bau- und Heimwerkermärkte
    Baustoffhandel
    SB-Warenhäuser, Discounter
    Einkäufer aus der Industrie
    Gewerbetreibende Verwender
    Gewerbetreibende Handwerker
    Ingenieure
    Architekten
Ergebnisse der Vorveranstaltung (2018)
Aussteller
Bruttofläche
Besucher
2.770 aus 58 Ländern
165.000 m²
47.000 aus 143 Ländern
Projektleitung

Daten & Fakten

Unsere Daten & Fakten stehen hier für Sie zum Download bereit.

Daten und Fakten (.pdf)