Köln: 06.–09.03.2022 #IEM2022

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Suche Kontakt
INTERNATIONALE EISENWARENMESSE 2020
Sonderschau 3D-Druck - Additive Fertigung | Veranstaltung auf der INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN 2020
Koelnmesse GmbH

Sonderschau 3D-Druck - Additive Fertigung

Merken Seite teilen Details drucken in Kalender übernehmen Zurück zur Übersicht
Termine
01.03.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
02.03.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
03.03.2020 | 09:00 - 18:00 Uhr
04.03.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
Köln

Die Veranstaltung

Der Markt rund um die additve Produktion und den 3D-Druck entwickelt sich seit Jahren sehr positiv. Wachstumsraten von durchschnittlich 30% haben zahlreiche neue Anlagen- und Materialproduzenten in den Markt einsteigen lassen. Nachdem der Kunststoffbereich von den Entwicklungen im Consumerbereich profitiert hatte, verzeichnete alleine das Metalldrucken im Jahr 2018 ein Wachstum der Umsätze in Höhe von 41,9% (Wohlers`Report 2018). 

Verschiedene Branchen erwarten, dass der Durchbruch der additiven Produktion im Kontext der Serienproduktion kurz bevorsteht. Neben der Medizintechnik und der Luftfahrtindustrie werden vor allem im Automotive-Bereich und in der Ersatzteillogistik immer mehr Bauteile bekannt, die mittels 3D-Drucken erzeugt werden. Unternehmen wie die Deutsche Bahn, Porsche und Mercedes haben begonnen, ihre Ersatzteillogistik für ältere Fahrzeuge auf die Additive Produktion umzustellen. Ergänzt werden diese Entwicklungen um Demonstratorprojekte im Bereich der Baubranche und der Möbelindustrie. Und auch im Umfeld von Baumärkten, dem Fach- und Online-Handel entwickeln sich neue Geschäftsmodelle rund um die additive Produktion. 

Die Koelnmesse nimmt die Marktveränderungen zum Anlass, die Potenziale der verschiedenen additiven Produktionsverfahren in Zusammenarbeit mit HAUTE INNOVATION zu beleuchten. Im Rahmen einer Sonderausstellung werden die Möglichkeiten, Qualitäten und Einsatzpotenziale des 3D-Drucks für die direkte Bauteilherstellung und die Bereitstellung von Ersatzteilen im Kontext von Baumärkten aufgezeigt und anhand von 60-70 Exponaten erläutert. 

Alle Aussteller finden Sie online unter: www.eisenwarenmesse.de/3D