Köln: 21.–24.02.2021 #IEM2021

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

#EISEN Innovation-Award 2020 powered by ZHH kürt Gewinner für technologischen Vorsprung

Am 6. August 2020 wurde zum 5. Mal in Folge der hochkarätige, internationale EISEN Innovation-Award für außergewöhnliche Produktinnovationen verliehen. Ausgezeichnet wurden die Unternehmen ABUS August Bremicker Söhne KG für den Funk-Fensterantrieb HomeTec Pro, BERNSTEIN Werkzeugfabrik Steinbrücke GmbH für das Kugelgelenk-Schraubstock SPANNFIX 4.0 sowie die KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG für den KNIPEX TubiX® Rohrabschneider. Einen Sonderpreis erhielt das CAS-Cordless Alliance System. In diesem Jahr wurde der Preis einmal ganz anders verliehen: Virtuell als digitale Eventshow unter https://eisenwarenmesse.de/eisen

Die außergewöhnliche Auszeichnung gewinnt mit jeder Verleihung an Popularität und ist zu einer festen Institution der Hartwarenbranche geworden. Dies zeigt auch die Zunahme an internationalen Bewerbungen. Es wurden 75 Bewerbungen eingereicht und es nahmen 60 Unternehmen aus 14 Ländern teil, davon schafften es zehn in die engere Auswahl. Auch diesmal wurden die Gewinner wieder durch eine hochkarätige Jury aus Presse, Handel, Forschung, Handwerk und Design ausgewählt. Bewertet werden unter anderem Kriterien wie Funktionalität, Design, Ergonomie, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Folgende Unternehmen wurden mit dem EISEN Innovation-Award 2020 ausgezeichnet:

ABUS August Bremicker Söhne KG für ihren ABUS drahtloser Fensterantrieb HomeTec FCA3000/FSA3550.
Der kabellose Fensterantrieb HomeTec Pro von ABUS macht die Terrassentür zum sicheren Hintereingang. Er öffnet und schließt einfach per Knopfdruck oder mit einem Zahlencode.

BERNSTEIN Werkzeugfabrik Steinbrücke GmbH für ihr Kugelgelenk-Schraubstock SPANNFIX 4.
Mit einer Maulweite von 100 mm ist der SPANNFIX 4.0 der größte Kugelgelenk-Schraubstock auf dem Markt. Dank seiner Flexibilität spannt er Werkstücke kraftvoll in jedem Winkel.

KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG für ihren KNIPEX TubiX® Rohrabschneider.
Dank seiner Quicklock-Technologie lässt sich der KNIPEX TubiX® Rohrschneider mit nur einer Hand präzise positionieren und fixieren.
 
Die Jury hat sich in diesem Jahr entschieden, einen Sonderpreis an eine besonders nachhaltige und effiziente Innovation zu vergeben:

CAS Gruppe - Cordless Alliance System
In einer beispiellosen Zusammenarbeit haben sich 17 Hersteller zu einer gemeinsamen Allianz, dem Cordless Alliance System, zusammengeschlossen. Die Akku-Technologie selbst kommt von der Metabo Gruppe. Die CAS Partner sind ein Verbund von Generalisten und Spezialisten mit klarem Fokus auf Elektrowerkzeugen für professionelle Anwendungen.

Ausgeschrieben wird der Award in den Kategorien Werkzeug, Befestigungstechnik und Industriebedarf. Aus dem Gesamtpool werden dann die innovativsten Produkte ermittelt.

Auch die Initiatoren des Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH) und die Koelnmesse sowie Kooperationspartner der #INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE freuen sich mit den Gewinnern und über den Erfolg des Innovationpreises: „Die Koelnmesse und der Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH) bieten der Branche eine internationale Plattform für Spitzenprodukte und Innovationskraft. Wir gratulieren den Gewinnern zu ihren herausragenden Leistungen,“ erklärt Oliver Frese, Chief Operating Officer der Koelnmesse. „Wir freuen uns über die zahlreichen, internationalen Einreichungen. Der Award ist für unsere Verbandsmitglieder eine hochkarätige Auszeichnung und steht für Fortschritt, Innovation und Nachhaltigkeit. Im Rahmen dieser Kooperation bieten wir den Produktinnovationen unser Mitgliedsunternehmen eine einzigartige Sichtbarkeit und Strahlkraft,“ fügt Thomas Dammann, Geschäftsführer des Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH), hinzu.
 
Die Gewinner- und Nominierten-Produkte werden auf der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE, die vom 21. bis 24. Februar 2021 in Köln stattfindet, prominent ausgestellt. Die nächste Ausschreibung findet zur INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE 2022 statt.

Mehr zum EISEN Innovation-Award:
Die hochkarätige, internationale Auszeichnung der Eisenwarenbranche bietet hochinnovativen Produkttechnologien eine exzellente Kommunikationsplattform sowie Sichtbarkeit. Der Preis blickt nicht nur auf eine 10-jährige Erfolgsgeschichte zurück, sondern hat sich zu einer der begehrtesten Trophäen der Branche entwickelt. Kooperationspartner der ersten Stunde ist der Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH).

Koelnmesse – Hardware worldwide 
Die Koelnmesse ist als internationaler Top-Messeveranstalter globaler Marktführer für die Produktbereiche Hartwaren / Eisenwaren mit den Segmenten Werkzeuge, Industriebedarf, Befestigungs- und Verbindungstechnik, Beschläge, Bau- und Heimwerkerbedarf sowie die Innovationen in diesen Branchen. Dafür stehen die Leitmesse INTERNATIONALE EISENWARENMESSE sowie die Asia-Pacific Sourcing in Köln, das Hardware Forum in Mailand/Italien und die CHIS – China International Hardware Show in Shanghai/China. www.hardware-worldwide.com

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.eisenwarenmesse.de/bilddatenbank

Presseinformationen finden Sie unter www.eisenwarenmesse.de/presseinformation
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

INTERNATIONALE EISENWARENMESSE bei Facebook:
https://www.facebook.com/eisenwarenmesse

INTERNATIONALE EISENWARENMESSE bei twitter:
https://twitter.com/eisenwarenmesse

INTERNATIONALE EISENWARENMESSE bei XING:
https://www.xing.com/communities/groups/eisenwarenmesse-1073377

Der offizielle INTERNATIONALE EISENWARENMESSE Blog:
https://www.eisenwarenmesse.de/news/aktuelles/news-overview-19.php

Ihr Kontakt bei Rückfragen:

Monika Kühnhenrich-Jacoby
Koelnmesse GmbH

Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon +49 221 821-3513
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail: m.kuehnhenrich-jacoby@koelnmesse.de
Internet: www.koelnmesse.de

Sie erhalten diese Nachricht als Bezieher der Pressemitteilungen der Koelnmesse. Falls Sie auf unseren Service verzichten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Betreff "unsubscribe".

Pressekontakt

Monika Kühnhenrich-Jacoby
Kommunikationsmanagerin
Telefon +49 221 821-3513
Telefax +49 221 821-3544
E-Mail schreiben